07.03.2019, 15:36 Uhr

Eiskunstlauf Jan Loibl wagte den Dreifachsprung

(Foto: pm/Nikola Loibl)(Foto: pm/Nikola Loibl)

Deggendorfer erfolgreich auf dem Deutschlandpokal.

DEGGENDORF In Oberstdorf im Allgäu fand der Deutschlandpokal 2019 statt, zu dem der 17-jährige Jan Loibl vom Deggendorfer Schlittschuhclub nominiert wurde und mit Erfolg teilnahm.

Jan Loibl belegte in der Kategorie Jugend Jungen U18 den 5. Platz, wobei er zwei gelungene Programme zeigte, als einziger einen Dreifachsprung wagte und gut meisterte.

Jan Loibl trainiert seit seinem fünften Lebensjahr auf einem Leistungsniveau und wird sich jetzt in den Faschingsferien auf die Bayerische Jugendmeisterschaft 2019 vorbereiten, die gleich am darauffolgenden Wochenende vom 8. bis 10. März wieder im Oberstdorfer Eissportzentrum stattfindet, da er sich als ehemaliger Bayerischer Meister wieder einen Podestplatz erhofft.

Mit diesem großartigen Erfolg erfreute er sehr sein Trainerteam und den Verein. Ebenso begannen bereits die Vorbereitungen auf das Abschlussschaulaufen der Eiskunstlaufabteilung, das am 24. März ab 16.30 Uhr im Deggendorfer Eisstation stattfindet.


0 Kommentare