24.09.2018, 10:32 Uhr

Selbstverteidigung Neueinsteigerkurs beim Karate Club Seibukan


Der Karate Club startet am 2. und am 4. Oktober mit neuen Angeboten.

OSTERHOFEN Der Karate Club Seibukan e.V. Osterhofen startet am Dienstag, 2. Oktober, für Schüler ab neun Jahren und Jugendliche sowie am Donnerstag, 4. Oktober, für Kinder ab fünf Jahre und Erwachsene einen neuen Neueinsteigerkurs.

Sie alle können sich, je nach Altersgruppe, zu den jeweiligen Zeiten in der Realschulturnhalle in Osterhofen beim Schnuppertraining über die Inhalte des Karatetrainings informieren und sich ein Bild von dieser Sportart machen.

Karate ist ein Sport, der für jede Altersgruppe (von 5 bis 80 Jahre) geeignet ist.

Speziell für Kinder im frühen Schulalter bietet das zeit- und altersgemäße Karate im Training verschiedene Fähigkeiten aus, die bei der Bewältigung des Schulalltags hilfreich sind.

Für Schüler (9 bis 13 Jahre Dienstag 17.15 bis 18.30 Uhr) und Kinder (5 bis 8 Jahre 16.30 bis 17.15 Uhr am Donnerstag) bietet das Karatetraining den Ausgleich zum Schulalltag.

Es fördert die Entwicklung von Kraft, Reaktion, Geduld, gegenseitigem Respekt, Disziplin und Konzentration. Zudem lernen die Teilnehmer konkrete Mechanismen zur Selbstverteidigung kennen.

Dieser Sport steigert nachweislich das Selbstbewusstsein und hat als wichtige Komponente auch den Spaß mit dabei. Bei jeder Karateeinheit ist eine Spielerunde integriert.

Für Jugendliche über 14 Jahre startet der Kurs am Dienstag in der Zeit von 18.30 bis 19.30 Uhr; Erwachsene üben am Donnerstag von 18.45 bis 20.15 Uhr.

Besondere sportliche Fähigkeiten sind für alle Gruppen nicht erforderlich.

Übrigens gibt es auch das Angebot „Gesundheitssport für Junggebliebene“ ab 40 Jahre (jeden Donnerstag von 18.55 bis 20.15 Uhr). Hier steht vor allem der Gesundheitsaspekt im Vordergrund.

In jeder Trainingseinheit sind mindestens zwei bis vier qualifizierte Trainer anwesend, so das eine optimale Aufteilung der Gruppen erfolgen kann.

Weitere Infos unter 0171-4954531 oder im Internet unter www.kcsev.de.


0 Kommentare