16.07.2018, 09:40 Uhr

Geführte Wandertour Vom Skywalk zur Poschinger Hütte

Der „Skywalk“ bietet einen atemberaubenden Ausblick. (Foto: Hans Wührer)Der „Skywalk“ bietet einen atemberaubenden Ausblick. (Foto: Hans Wührer)

Die Tourist Info Arnbruck bietet am Sonntag, 22 Juli, eine attraktive Wanderung mit Natur- und Landschaftsführer Hans Wührer an. Es sind einige schöne Highlights in dieser Tour vorhanden.

ARNBRUCK Die Wanderer treffen sich um 9.30 Uhr mit Wanderführer bei der Tourist-Info-Arnbruck. Abfahrt vom Dorfplatz mit dem Wanderbus ist um 10.05 Uhr zum Ecker-Sattel. Der Wanderbus ist für Urlaubsgäste mit ZellertalCard kostenlos nutzbar.

Ab Eck geht’s zur Aussichtsplattform „Skywalk“ etwa 30 Meter hoch über den Bäumen bietet sie einen atemberaubenden Tiefblick und herrlichen Ausblick ins Zellertal. Bei guter Fernsicht kann man sogar die Alpen am Horizont erkennen. Es geht dann zum Arnbrucker Hausberg den 1080 Meter hohen Mühlriegel, von dort ist Arnbruck von oben zu sehen. Die Wanderung geht dann über den 1156 Meter hohen Ödriegel, der auch Blicke in den Lamer Winkel ermöglich und weiter zum Waldwiesmarterl. Hier wird eine Brotzeitpause eingelegt. Die Tour führt über den 10 er Wanderweg hinunter zum Waldwiesbach (Schussbach). Der Bachverlauf, mit vielen kleinen Wasserfällen, führt durch ein naturbelassenes Waldstück, dies man als Naturjuwel bezeichnen darf. An der Kiesbrücke wird ein kurzer Abstecher in eine Rosenquarzgrube gemacht. Zum Abschluss dieser Wandertour geht’s zur Poschinger Hütte, wo eine Einkehr geplant ist.

Die Tour hat eine Länge von 12 Kilometer. 420 Höhenmeter sind von den Wanderern in der etwa vierstündigen Wanderung zurückzulegen. Diese Tour wird für Feriengäste und Einheimische kostenlos angeboten und wird in der Schwierigkeitsskala als mittel eingestuft. Wanderausrüstung und eine Anmeldung ist bis Freitag, 12 Uhr in der Tourist- Info Arnbruck Tel. 09945/9410-16 ist erforderlich. Für Kurzentschlossene bis Samstag 18 Uhr bei Hans Wührer Tel. 09945/1431.


0 Kommentare