05.10.2020, 13:07 Uhr

Am Dienstag Ligapokal-Flutlichtspiel in der Wacker-Arena

Anpfiff der Begegnung ist um 19 Uhr und die Partie wird live auf Spottotal.tv übertragen.  Foto: SVWAnpfiff der Begegnung ist um 19 Uhr und die Partie wird live auf Spottotal.tv übertragen. Foto: SVW

Der SV Wacker Burghausen empfängt den SV Schalding-Heining

Burghausen. Nach dem 4:2-Heimsieg gegen den TSV Buchbach und der vergangenen 3:2-Auswärtsniederlage beim TSV 1860 Rosenheim empfängt der SV Wacker Burghausen am morgigen Dienstag, 6. Oktober, den SV Schalding-Heining zum dritten Ligapokal-Spieltag in der Wacker-Arena. Anpfiff der Begegnung ist um 19 Uhr und die Partie wird live auf Spottotal.tv übertragen.

Dritter Spieltag in der Ligapokal-Vorrundengruppe Südost

Drei Punkte nach zwei absolvierten Partien: Das ist die Bilanz beider Mannschaften vor dem morgigen Flutlichtspiel in Burghausen. Sowohl die Salzachstädter als auch die Passauer haben jeweils ihre Begegnungen am ersten Spieltag gewonnen sowie am zweiten Spieltag verloren und könnten mit einem Sieg im direkten Duell die Tabellenführung in der Vorrundengruppe Südost übernehmen, nachdem die Begegnung zwischen dem TSV Buchbach und dem TSV 1860 Rosenheim am vergangenen Samstagnachmittag mit einem 1:1-Unentschieden endete. In einer sehr engen und spannenden Gruppe möchte das Team um Chef-Trainer Leonhard Haas dabei vor allem an die Leistung aus der ersten Begegnung gegen den TSV Buchbach (4:2) anknüpfen und auch im zweiten Spiel vor heimischer Kulisse die nächsten drei Punkte in der Wacker-Arena einfahren.

Bilanz

In der aktuellen Regionalliga-Saison standen sich beide Mannschaften bereits zweimal gegenüber, wobei der SV Wacker Burghausen das Hinspiel (5. Spieltag) in Schalding-Heining mit 0:3 für sich entscheiden konnte. Die Tore beim Auswärtserfolg erzielten Felix Bachschmid (46.), Denis Ade (67.) und Andreas Scheidl (70.). Das Rückspiel (22. Spieltag) in der Wacker-Arena im November des vergangenen Jahres endete mit einem 0:0-Unentschieden.

Personal

Chef-Trainer Leonhard Haas kann auch bei der anstehenden Begegnung gegen den SV Schalding-Heining nahezu aus dem Vollen schöpfen. Nur Außenverteidiger Andreas Scheidl laboriert nach wie vor an seiner Sprunggelenksverletzung. Neuzugang Stefan Wächter könnte nach seiner Rückkehr an die Salzach erstmals wieder im Kader stehen.

Übertragung

Unter folgendem Link kann man die Partie im Internet Live verfolgen: https://www.sporttotal.tv/mad9b5d032

Ausblick auf den Re-Start in der Regionalliga Bayern

Bereits am Samstag, 10. Oktober, Anpfiff um 14 Uhr, empfängt der SV Wacker Burghausen den TSV Buchbach zum 26. Spieltag in der Regionalliga Bayern. Im Online-Ticket-Shop ist noch ein kleines Ticket-Restkontingent verfügbar. Die Verantwortlichen des SV Wacker freuen sich darüber hinaus, die Dauerkartenbesitzer nach sieben Monaten Unterbrechung endlich wieder in der Wacker-Arena begrüßen zu dürfen.