29.01.2020, 15:00 Uhr

U13-Hallenmasters des SV Wacker Burghausen

2019:  Eröffnungsspiel SV Wacker Burghausen gegen Galatasaray Istanbul. (Foto: SV Wacker)2019: Eröffnungsspiel SV Wacker Burghausen gegen Galatasaray Istanbul. (Foto: SV Wacker)

Vierte Auflage am 8. Februar in der Sportparkhalle der Wacker-Arena

BURGHAUSEN. Am Samstag, 8. Februar geht´s wieder los: An diesem Tag findet das international berühmte Jugendfußball-Hallenturnier des SV Wacker Burghausen statt - zum vierten Mal. Organisator der Hallenmasters ist Ömer Tas, U13-Trainer beim SV Wacker Burghausen. Moderiert wird das Turnier vom berühmten Stadion-Sprecher Detlef.

Teilnehmer in den vergangen Jahren trugen so berühmte Namen wie: FC Bayern München, Galatasaray Istanbul, TSG Hoffenheim, 1. FC Nürnberg, TSV 1860 München, SpVgg Greuther Fürth, FC Ingolstadt, SpVgg Unterhaching, SSV Jahn Regensburg, Lokomotive Leipzig, FC Wacker Innsbruck, usw.

Gewinner der letzten Jahre waren: SpVgg Unterhaching (2017 nach einem golden Goal gegen den SSV Jahn Regensburg); FC Bayern München (2018 mit 2:0 im Finale vs SSV Jahn Regensburg); FC Wacker Innsbruck (Titelverteidiger, letztes Jahr im Finale gegen SV Wacker Burghausen mit 1:0).

Die Teilnehmer 2020 sind: FC Bayern München(mit zwei Teams, A&B), Eintracht Frankfurt, 1. FC Nürnberg, SK Sturm Graz, Lask Linz, 1860 München, Jahn Regensburg, VFB Lübeck, Wacker Innsbruck, KFA Waiblingen und der SV Wacker Burghausen. Eintracht Frankfurt, Sturm Graz, Nürnberg, Lask Linz, VFB Lübeck und Waiblingen reisen bereits aufgrund der weiten Anreise am Freitag an.

Ein Wiedersehen gibt es aber unter anderem mit dem Ex-Regionalligakeeper Nico Merz, der mittlerweile die U13 Münchener Löwen coacht.

Das Turnier beginnt am Samstagvormittag um 9.20 Uhr mit der Partie SV Wacker Burghausen vs Eintracht Frankfurt. Gespielt wird in drei Vierer-Gruppen + Viertel-, Halb und Finalspielen.

„Das Turnier ist mittlerweile international berühmt! Wir hatten sogar hochkarätige Anfragen aus dem Ausland, die wir ablehnen mussten. Das sprengt leider unseren finanziellen Rahmen, so Ömer Tas. „Ich bin richtig stolz auf dieses Turnier, das ist eine ausgezeichnete Werbung für den ultrageilen Jugendfußball und natürlich für eine sehr professionelle Jugendarbeit beim Nachwuchsleistungszentrum in Burghausen. Alle Teilnehmer der letzten Jahre waren immer sehr begeistert, was wir in Burghausen den jungen Talenten aus der Region zu bieten haben. Das macht mich als NLZ-Trainer sehr stolz!“


0 Kommentare