28.11.2019, 12:36 Uhr

Drei Punkte auf dem Wunschzettel Derby und Weihnachtsmarkt in der Wacker-Arena

(Foto: SVW)(Foto: SVW)

Morgen um 19:00 Uhr empfängt der SV Wacker Burghausen den SV Schalding-Heining

BURGHAUSEN. Morgen Abend um 19:00 Uhr empfängt die Mannschaft um Chef-Trainer Ronald Schmidt den SV Schalding-Heinig in der Wacker-Arena. Nach dem vergangenen 2:2-Unentschieden beim SV Heimstetten möchte der SV Wacker Burghausen zuhause nach neun sieglosen Spielen endlich wieder drei Punkte einfahren und den Abstand auf die Relegationsplätze wieder erhöhen. Die Tore am vergangenen Freitagabend erzielten Lukas Riglewski (FE, 10.), Sammy Ammari (32.), Felix Bachschmid (38.) und Fabian Cavadias (47.). Im Anschluss an die Begegnung wird es im Eingangsbereich der Wacker-Arena einen Weihnachtsmarkt mit Verpflegungsständen geben, um das Fußballjahr 2019 gemeinsam mit den Spielern, Verantwortlichen und Fans ausklingen zu lassen.

Schalding-Heining punktgleich mit den Salzachstädtern

Nach zwei Siegen aus den vergangenen beiden Partien beim TSV Aubstadt (2:3) und gegen die SpVgg Greuther Fürth II (1:0) ist es dem SV Schalding-Heining gelungen, die Abstiegsränge der Regionalliga Bayern zu verlassen und mit dem SV Wacker Burghausen punktgleich zu ziehen. Dementsprechend möchte das Team um Chef-Trainer Stefan Köck den Aufwärtstrend in Burghausen weiter fortsetzen, drei Punkte einfahren und den Derby-Konkurrenten in der Tabelle überholen.

Vor heimischer Kulisse soll die Sieglos-Serie endlich beendet werden

Nach mittlerweile neun Spielen in Folge ohne Sieg, möchte die Mannschaft um Top-Torjäger Sammy Ammari (21 Spiele / 6 Tore) den Negativtrend vor heimischer Kulisse gegen den SV Schalding-Heining endlich beenden und das Fußballjahr 2019 nun mit einem Sieg abschließen. Mit 22 Punkten und 26:32 Toren beträgt der Abstand auf die Relegationsränge 15 und 16 lediglich noch einen Punkt – auf den direkten Abstiegsplatz ist der Vorsprung auf vier Punkte geschrumpft, jedoch hat der FC Memmingen (aktuell 17.) erst 20 Partien absolviert. Für beide Mannschaften stellt das Derby in der Wacker-Arena somit eine enorm wichtige und richtungsweisende Begegnung dar.

Freikartenaktion

Gegen Vorzeigen des persönlichen Mitarbeiterausweises an Kasse drei erhalten alle Mitarbeiter der Wacker Chemie AG kostenlosen Eintritt für die Partie. Die Dauerkartenbesitzer dürfen eine Begleitperson gratis mit ins Stadion nehmen. Darüber hinaus wurden die Studenten des Campus Burghausen, soziale Einrichtungen sowie umliegende Vereine herzlich dazu eingeladen, Freikarten zu bestellen und den SV Wacker Burghausen am letzten Heimspieltag des Jahres anzufeuern.

Wacker-Weihnachtsmarkt

Direkt im Anschluss der Partie (ab ca. 21:00 Uhr) wird es im Eingangsbereich der Wacker-Arena einen Weihnachtsmarkt geben, bei dem sich die Besucher auf einige Specials freuen dürfen:

1.Zunächst erhalten 500 Besucher die Möglichkeit, sich ab der Stadionöffnung (um ca. 17:30 Uhr) eine der neuen, limitierten Wacker-Weihnachtsmützen für nur 2,-€ zu sichern! Jeder Käufer erhält daraufhin einen Teilnahmeschein für ein besonderes Gewinnspiel sowie drei 1€-Rabattgutscheine für den Einkauf an den Verpflegungsständen während und nach dem Spiel. Alle Tippscheine müssen bis zum Abpfiff der Begegnung abgegeben werden und die Auslosung findet während der offiziellen Pressekonferenz mit beiden Trainern nach dem Spiel auf dem Balkon der Geschäftsstelle statt.

2.Alle Weihnachtsmützenbesitzer haben anschließend auf dem Weihnachtsmarkt die Gelegenheit, sich eine der gefrosteten, limitierten Wacker-Weihnachtstassen mit Inhalt (Sportlerpunsch, Glühwein, Feuerzangenbowle) zum Vorzugspreis von nur 5,-€. Zudem ist das in der Region bekannte Gutscheinbuch für 24,90€ erhältlich. Der Preis für die Tasse ohne Mütze beläuft sich auf 9,-€ ohne Inhalt, während die Gutscheinbücher im freien Verkauf 34,90€ kosten.

3.Im Anschluss können alle Besucher den Abend auf dem Wacker-Weihnachtsmarkt ausklingen lassen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt! Auf dem Weihnachtsmarkt wird es die folgenden vier Stände geben:

oGetränkestand (normale alkoholfreie Getränke, Bier, Glühwein, Sportlerpunsch)

oBratwurststand (Bratwurst, rote Feuerwurst, Bosna)

oEssens- und Getränkestand (Schmalzbrot, Feuerzangenbowle)

oFanartikelstand (Weihnachtsmützen sowie Gutscheinbücher)

Übertragung

Unter folgendem Link kann man die Partie im Internet Live verfolgen: https://www.sporttotal.tv/maZjX6lZB

VIP-Sponsor

Der VIP-Sponsor des Spieltags ist diesmal die Rottal-Terme in Bad Birnbach.

Personal

Der SV Wacker Burghausen muss weiterhin auf seine Langzeitverletzten Marius Duhnke (Bänderriss), Thorsten Nicklas (Innenbandriss im Knie) sowie Christoph Maier (Bänderriss im Sprunggelenk) verzichten. Andrija Bosnjak kehrt nach seiner Rot-Sperre zurück in den Kader, während auch Christoph Schulz wieder ins Spielgeschehen eingreifen kann.

Kader

Tor: 1 Weber, 37 Stapfer – Abwehr: 4 Aigner, 5 Mankowski, 14 Wohlfahrt, 19 Hingerl, 21 Mazagg, 22 Scheidl, 31 Schulz, 34 Buchner – Mittelfeld/Angriff: 6 Bachschmid, 7 Winklbauer, 8 Subasic, 10 Ammari, 23 Ade, 24 Lange, 25 Richter, 29 Maier P., 30 Stingl, 32 Brahim, 33 Bosnjak

Schiedsrichter:

Andreas Hummel (Betzigau)


0 Kommentare