06.05.2019, 10:35 Uhr

Erfolgreicher Auftakt Enzinger Sonntags-Rallye 2019

(Foto: Enzinger)(Foto: Enzinger)

Auf der 18-Loch-Anlage in Schloss Piesing waren 42 Spieler von 13 Golfclubs aus Bayern und Österreich dabei

PIESING. Am Sonntag, 28. April 2019 startete am Course Piesing des Golfclub Altötting-Burghausen die 1. Enzinger Sonntags-Rallye (auch im Rahmen der Strawberry-Turnierserie). Auf der 18-Loch-Anlage in Schloss Piesing waren es 42 Spieler von 13 Golfclubs aus Bayern und Österreich, die am Auftakt zur diesjährigen Enzinger Sonntags-Rallye teilnahmen. Trotz schlechter Vorhersage, hatte das Wetter es doch gut mit den Mitgliedern und den Gästen gemeint und es blieb bis zum Schluss trocken. Teilweise zeigte sich auch ein wenig die Sonne, so dass alle Beteiligten ein angenehmes Spiel hatten.

Gut vier Stunden war das Turnier in vollem Gange, bis dann um 16 Uhr die Siegerehrung in der Schlosswirtschaft, ‚Il Castello abgehalten wurde. Einen Höhenflug erlebte unter den Herren der 2. Nettoklasse Martin Schlott mit einer Handicap-Steigerung von PE auf 28,5!

Ergebnisse der ersten Enzinger Sonntags-Rallye am 28. April 2019 am Course Piesing

Bruttosieger Damen

1.Birgit Barbarino 18

2.Sarah Schrädobler 17

3.Frauke-Lena Schultz 16

Bruttosieger Herren

1.Markus Löffl 34

2.Christopher Scharl 27

3.Peter Johann 27

Nettosieger Klasse 1

1.Ulrich Heckner 38

2.Johann Peter 37

3.Birgit Barbarino 36

Nettosieger Klasse 2

1. Schlott, Martin 52

Die nächste Enzinger-Sonntagsrallye ist am Sonntag, 2. Juni 2019 am Course Schloss Piesing des Golfclubs Altötting-Burghausen.

Am 29. Mai 2019 findet parallel zum Mittwochsturnier das nächste Strawberry Turnier im Golfclub Altötting-Burghausen am Course Falkenhof statt.

Foto der Sieger mit Vorstand (v.l.): Johann Peter, Harald von Knoerzer Jun., Thomas Strobl, Hans Brehm, Markus Löffl, Birgit Barbarino, Ulrich Heckner, Harald Hähnlein; vorne sitzend: Martin Schlott, Christian Berger, Tim Sandner.


0 Kommentare