17.04.2019, 11:48 Uhr

Saisonstart der Golfsenioren Saisonstart der Golfsenioren des GC Altötting-Burghausen

(Foto: GC AÖ-Bgh)(Foto: GC AÖ-Bgh)

Nicht nur der Sport, sondern auch der Austausch stehen im Fokus

PIESING. Bereits seit mehr als zehn Jahren ist beim GC Altötting – Burghausen fest in den Jahresablauf eingeplant, dass jede Woche auf der Anlage Schloss Piesing eine sehr große Anzahl von Golfsenioren dem traditionellen Dienstagsgolf nachgehen. Waren es bei der Einstimmung auf die Golfsaison 2019 bereits 25 Teilnehmer, haben sich beim offiziellen Turnierbeginn am ersten April-Dienstag 47 „Golfbegeisterte“ eingefunden; und dies wiederholt sich jeden Dienstag bis Oktober.

Gespielt wird nach unterschiedlichen Wertungsmodi und somit an jedem Spieltag die entsprechende Tageswertung durchgeführt. Diese Woche lautete das Ergebnis wie folgt: Nettosieger Josef Platzer (41 Nettopunkte) – Bruttosieger Günther Kain (27 Bruttopunkte).

Mit dieser Seniorenserie hat der GC Altötting – Burghausen ein absolutes Alleinstellungsmerkmal aller bayerischen und auch deutschen Golfclubs, denn in keinem anderen Club gehen jeden Dienstag zwischen 30 und 50 Spieler auf die Runde, und das knapp 40 mal pro Jahr. Diese Traditionsveranstaltung dient nicht nur der körperlichen Ertüchtigung, dem Erhalt der sportlichen Fitness, dem sportlichen Ehrgeiz, sondern auch dem Erfahrungsaustausch und der ausgiebigen Kommunikation.


0 Kommentare