31.10.2018, 14:35 Uhr

Schöner Erfolg Boxer aus Altötting fährt zur Deutschen Meisterschaft

In der blauen Ecke: Max Maier. (Foto: Privat)In der blauen Ecke: Max Maier. (Foto: Privat)

Inzwischen lässt Max Maier seine Fäuste für den Boxclub Bavaria Landshut „fliegen“

ALTÖTTING/STRAUBING. An zwei Wochenenden fand in Straubing die Bayerische Meisterschaft des Amateur Box-Verbandes statt. In den Ring stieg mit Max Maier auch ein Altöttinger – und das sehr erfolgreich. Am 13. und 14. Oktober absolvierte der Halbschwergewichtler Viertel- und Halbfinale und konnte danach am 20. Oktober den Finalkampf bestreiten. Dort traf Maier mit Idris Mischko vom SV 1860 München auf einen starken Gegner. Nachdem er bereits im Halbfinale eine klasse Form und er konnte diese auch im Finale präsentieren.

„Beweglich, schnell und treffsicher waren die Attribute, die ihn zum klaren Punktsieger machten gegen einen wirklich starken Gegner.“ (Zitat des Veranstalters Boxclub Straubing). Außerdem hat Max Maier einen Präsidenten-Pokal als bester Boxer/Kämpfer erhalten.

Nun ist Herr Max Maier nominiert für die Deutsche Meisterschaft, die vom 4. bis 8. Dezember stattfindet, und wird dort Bayern vertreten.


0 Kommentare