23.07.2018, 15:45 Uhr

Einjahres-Vertrag beim SV Wacker Neuer Keeper im Anflug

(Foto: OVB)(Foto: OVB)

Nico Merz steigt Mitte August ins Training ein

BURGHAUSEN. Der SV Wacker Burghausen ist auf der Torwart-Position fündig geworden und hat sich mit Nico Merz geeinigt. Der aus München stammende 20-jährige Merz erhält einen Einjahres-Vertrag beim Regionalligisten. Aktuell laboriert Merz noch an einer Handverletzung und kann daher erst Mitte August ins Mannschaftstraining einsteigen. Daher wird er zunächst als Nummer 2 hinter Stammkeeper Franco Flückiger agieren, soll aber so schnell es geht den Konkurrenzkampf aufnehmen. Bis dahin wird Robert Mayer oder Patrick Nothhaft, der ebenfalls als „Standby“-Torhüter beim SVW aushilft, zur Verfügung stehen und auf der Bank sitzen. Der zuletzt beim Sportbund DJK Rosenheim spielende Schlussmann kam bislang auf 40 Einsätze in der Landesliga und zwei in der Bayernliga und spielte unter anderem beim VfB Hallbergmoos, TSV 1865 Dachau. Ausgebildet wurde Merz in den Nachwuchsabteilungen der SpVgg Unterhaching und FC Erzgebirge Aue.

Trainer Wolfgang Schellenberg: „Es freut uns besonders, dass wir uns mit Nico einig geworden sind und er als junger talentierter Torwart die Herausforderung Regionalliga annimmt.“


0 Kommentare