Im September

15 Wanderungen zum 30. Thüringer Wandertag in Weimar

13.09.2022 | Stand 13.09.2022, 15:52 Uhr

Marktplatz in Weimar - In Weimar werden zum 30. Thüringer Wandertag 15 besondere Wandertouren angeboten. - Foto: Frank May/dpa

Wander- und Kulturfreunde sollten sich den 25. September vormerken. Denn zum 30. Thüringer Wandertag startet in Weimar ein ganz besonderes Programm. Dazu gehören Stadtführungen und Thementouren etwa zum Bauhaus-Künstler Lyonel Feininger.

Der Thüringer Wanderverband hat in Weimar das Programm zum 30. Thüringer Wandertag vorgestellt. Wie Verbandspräsidentin Christine Lieberknecht erläuterte, steht die Veranstaltung am 25. September in Weimar unter dem Motto «Natur trifft Kultur - Wandern zwischen Klassik und Moderne». Insgesamt würden 15 Wandertouren mit je nach Tour 15 bis 100 Teilnehmern angeboten.

Das Spektrum reicht dabei von der Stadtführung in Weimar bis zur 12-Kilometer-Wanderung in den Süden der Stadt. Zu den Thementouren gehört unter anderem die Wanderung «Lyonel Feininger unterwegs im Weimarer Land», die sich mit dem deutsch-amerikanischen Maler (1871 - 1956) beschäftigt, der 30 Jahre lang immer wieder zu Arbeits- und Studienaufenthalten in Weimar war. Auch geht es zu «Brücken und Quellen an der Ilm» oder über «Wege der Lotte aus Weimar».

© dpa-infocom, dpa:220901-99-592470/3