Wenn es mal schnell gehen muss – Spiele für zwischendurch

17.11.2021
−Foto: andrey-metelev-DEuansgqjns-unsplash

Hinweis an unsere Leser:
Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision.

Viele Menschen können abends wunderbar entspannen, wenn sie ein gutes Buch lesen, einen interessanten Film sehen – oder eben tief in eine fiktive Welt eines Videospiels eintauchen. Stundenlang können sie sich mit ihrem Avatar durch die fremde und ihnen doch so vertraute Umgebung bewegen. Aber nicht immer hat man so viel Zeit. Manchmal muss es auch etwas schneller gehen, etwa weil der Abend schon fortgeschritten ist oder man mal eben „zwischendurch“ zocken möchte. Doch auch dafür gibt es gute Möglichkeiten.

Spiele mit vielen Speicherpunkten
Oft gibt es Spiele, die man manchmal zeitintensiv bis zu einem bestimmten Speicherpunkt durchspielen muss, bevor man wieder einen neuen Spielstand generieren kann, so zum Beispiel bei den Spielen der GTA-Reihe. Wenn man dann kurz bevor man diesen Savepoint erreicht hat verliert – weil man keine Lebensenergie mehr hat oder weil die Zeit abgelaufen ist –, ist das besonders ärgerlich. Aber längst nicht alle Spiele sind nach diesem Prinzip aufgebaut. Oft kann man an nahezu jedem beliebigen Punkt der Spielwelt speichern. Dies kann besonders nützlich sein, wenn man kurz vor einer schweren Aufgabe steht. So kann man nach einem Scheitern sofort wieder einsteigen und es hoffentlich besser machen. Und auch Spielen für nur wenige Minuten ist genauso drin.

Minispiele
Wenn man ein Minispiel spielen will, hat man die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Genres. Es gibt Spiele, bei denen man seine Geschicklichkeit beweisen muss, indem man etwa ein bestimmtes Ziel treffen oder per Mauszeiger etwas einfangen muss. Auch Jump'n'Runs gibt es, bei denen man seine Spielfigur in ein Ziel manövrieren muss. Eine aufwendige Installation ist normalerweise nicht nötig; meist kann man direkt im Browser spielen, auch auf dem Handy. Und wenn man plötzlich abbrechen muss, verliert man nur den bisher erspielten Spielstand, was man nach kurzer Zeit wieder aufholen kann.

Online-Spiele
Im World Wide Web gibt es zahlreiche Spiele, die nur darauf warten gespielt zu werden. Oft sind sie Klassikern wie Super Mario, Tetris oder Donkey Kong nachempfunden. Meist sind die Level nicht sehr umfangreich und können dementsprechend schnell durchgespielt werden. Da die Auswahl so groß ist, kommt auch selten Langeweile auf.

Im Internet kann man aber auch in Online-Casinos eine schnelle Runde zocken. So ist es etwa möglich, bei NetBet Online Slots zu spielen. Meist hat man die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Spielen, die es auch im realen Spielcasino gibt. Dazu gehören Black Jack, Roulette, sowie diverse Karten- und Automatenspiele. Hier kann man sein Glück versuchen, ohne einen aufwendigen Casinoabend in seinen Alltag zwängen zu müssen. Im Regelfall dauert eine Runde nur wenige Minuten oder am (virtuellen) Automaten nur wenige Sekunden. Ein weiterer Vorteil: Man muss die Spiele nicht aufwendig installieren. Meist sind browserbasiert und nehmen dementsprechend keinen Platz auf der Festplatte oder dem Smartphone weg.

Denkspiele
Mit kurzen Spielen kann man aber auch seinen Geist und seine Denkfähigkeit verbessern. Ähnlich wie bei einem Rätselheft gibt es viele Möglichkeiten, etwa Zahlenrätsel lösen oder durch laterales Denken auf Wegen "um die Ecke" zum Ziel gelangen. Die geschulten Fähigkeiten helfen einem oft auch im Alltag.