Landkreis Dingolfing-Landau

Pizzeria in Vollbrand: Kripo ermittelt - Tatverdächtiger festgenommen

10.05.2022 | Stand 11.05.2022, 8:46 Uhr

In einer Pizzeria in Wallersdorf (Landkreis Dingolfing-Landau) ist am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. −Fotos: PNP

In einer Pizzeria in Wallersdorf (Landkreis Dingolfing-Landau) war am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde ersten Erkenntnissen zufolge niemand. Der Schaden ist hoch, die Kripo ermittelt.



Laut Polizei geriet die Gaststätte in der Moosfürther Straße gegen 13.45 Uhr in Brand. In dem Gebäude befinde sich über der Pizzeria auch eine Wohnung, in der sich aber offensichtlich keine Personen aufhielten. Verletzt wurde niemand.

Meterhohe Rauchwolke über Wallersdorf

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort. Darunter waren auch viele Einsatzkräfte mit Atemschutz, da durch das Feuer eine starke und hohe Rauchwolke über der Straße lag. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, so dass keine weiteren Gebäude in Gefahr waren, berichtete Kreisbrandrat Josef Kramhöller der PNP. Anwohner mussten Fenster und Türen schließen. Laut Bürgermeister Franz Aster werde auch geprüft, ob durch das Feuer giftige Gase freigesetzt wurden. Die Löscharbeiten dauerten bis in den Abend hinein an.

Kripo ermittelt

Wieso das Feuer ausgebrochen ist, sei noch unklar. Wie ein Sprecher der Polizei der PNP vor Ort mitteilte, habe die Kripo bereits die Ermittlungen - unter anderem auch wegen möglicher Brandstiftung - übernommen. Ein Tatverdächtiger sei bereits festgenommen worden. Der Schaden sei hoch, auch die nahestehende Tennishalle wurde durch den Rauch beschädigt.

− ajk

URL: https://www.wochenblatt.de/lokales/dingolfing-isar/pizzeria-im-landkreis-dingolfing-landau-in-flammen-6128683
© 2022 Wochenblatt.de