Deggendorf

Auf Frühlingsfest: Mann schlägt 37-Jährigen grundlos mit Fäusten ins Gesicht

09.05.2022 | Stand 09.05.2022, 11:25 Uhr

Bei einer Prügelei auf dem Frühlingsfest in Deggendorf ist ein Mann schwer im Gesicht verletzt worden. −Symbolbild: Nicolas Armer/dpa

Mit schweren Verletzungen im Gesicht ist am Sonntag ein 37-Jähriger zur Polizei gekommen. Bei einer Prügelei auf dem Frühlingsfest in Deggendorf sei er Samstagnacht von einem 24-Jährigen geschlagen worden.



Das könnte Sie auch interessieren:

Bierpreis-Atlas: So viel kostet die Maß Bier auf den Volksfesten in der Region

Nach Angaben des 37-Jährigen aus dem Landkreis Straubing brachte der 24-Jährige aus dem Landkreis Deggendorf ihn zu Boden, setzte sich auf ihn und schlug ohne Grund mit seinen Fäusten auf sein Gesicht ein.

Mit schweren Gesichtsverletzungen musste der 37-Jährige ins Klinikum Straubing. Die Polizei hat nun gegen den mutmaßlichen Täter ein Verfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

− kl

URL: https://www.wochenblatt.de/lokales/landkreis-straubing-bogen/auf-fruehlingsfest-mann-schlaegt-37-jaehrigen-grundlos-mit-faeusten-ins-gesicht-6125227
© 2022 Wochenblatt.de