Freie Impftermine

So ist die Corona-Lage im Landkreis Dingolfing-Landau

03.01.2022 | Stand 03.01.2022, 15:24 Uhr

−Symbolbild: dpa

Weiter gestiegen ist die Sieben-Tage-Inzidenz laut RKI im Landkreis Dingolfing-Landau. Der Wert wird am Montag mit 141,9 angegeben, am Vortag lag er bei 139,9.

Aktuell gelten im Landkreis Dingolfing-Landau 329 Personen als aktiv mit Corona infiziert. 13.377 Personen wurden seit Ausbruch von Corona positiv getestet, davon wurden 12.869 wieder aus der Quarantäne entlassen. Seit der letzten Meldung von 30. Dezember gab es im Landkreis zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona. Damit gab es insgesamt 179 Todesfälle im Landkreis.

Alle aktuellen Entwicklungen in der Region lesen Sie in unserem Corona-Ticker. Die neuesten Corona-Daten aus den einzelnen Landkreisen sowie Statistiken zur Lage in den Kliniken finden Sie in unserer großen Datenübersicht.

Freie Impftermine in den nächsten Tagen

Außerdem teilt das Landratsamt am Montag mit: Für das Impfzentrum in Dingolfing sind in den kommenden Tagen wieder freie Impftermine buchbar. Es können sowohl Erst-, Zweit- als auch Drittimpfungen durchgeführt werden. Aktuell sei es zudem möglich, sich den Impfstoff auszusuchen. Das Impfzentrum hat in dieser Woche von Dienstag bis Samstag geöffnet, am Donnerstag ist wegen des Feiertags geschlossen.

Nach dem Impftermin für Kinder zwischen fünf und elf Jahren ist es weiter möglich, die impfwilligen Kinder zu den üblichen Öffnungszeiten über das Impfportal Impfzentrum Bayern anzumelden und impfen zu lassen.

− tka

URL: https://www.wochenblatt.de/lokales/dingolfing-isar/so-ist-die-corona-lage-im-landkreis-dingolfing-landau-1476948
© 2022 Wochenblatt.de