Zahlen vom Mittwoch

Inzidenz in Dingolfing-Landau sinkt deutlich - Drei Corona-Tote

08.12.2021 | Stand 08.12.2021, 14:23 Uhr

So verteilen sich die aktiven Corona-Fälle auf die Gemeinden im Landkreis Dingolfing-Landau −Grafik: Landratsamt

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Dingolfing-Landau ist weiter deutlich gesunken. Am Mittwoch gab das Robert Koch-Institut einen Wert von 548,1 an - am Vortag lag er noch bei 632,4.

Alle aktuellen Entwicklungen in der Region lesen Sie in unserem Corona-Ticker. Die neuesten Corona-Daten aus den einzelnen Landkreisen sowie Statistiken zur Lage in den Kliniken finden Sie in unserer großen Datenübersicht.

Im Vergleich zum Dienstag wurden nach Angaben des Landratsamtes auch deutlich mehr Personen aus der Quarantäne entlassen als Neuinfektionen hinzukamen. 90 neue positive Corona-Fälle wurden registriert im Vergleich zu 332 neu als genesen geltende Personen. Allerdings gab es auch drei neue Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen.

Aktuell gelten 1714 Landkreisbürger als infiziert. Seit Beginn der Pandemie wurden insgesamt 12.576 Personen im Landkreis positiv getestet, davon gelten 10.708 als genesen. Insgesamt gab es 154 Corona-Todesfälle.

− cav

URL: https://www.wochenblatt.de/lokales/dingolfing-isar/inzidenz-in-dingolfing-landau-sinkt-deutlich-drei-corona-tote-1134315
© 2022 Wochenblatt.de