Pandemie

Corona-Lage in der Region Landshut verschärft sich

10.11.2021 | Stand 10.11.2021, 17:49 Uhr

−Foto: Marijan Murat/dpa

Die vierte Corona-Welle trifft auch die Region Landshut mit voller Wucht. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist laut Landratsamt im Höhenflug, die Kliniken verzeichnen steil ansteigende Patientenzahlen.


Alle aktuellen Entwicklungen in der Region lesen Sie in unserem Corona-Ticker. Die neuesten Corona-Daten aus den einzelnen Landkreisen sowie Statistiken zur Lage in den Kliniken finden Sie in unserer großen Datenübersicht.




Planbare Operationen hätten daher bereits abgesagt werden müssen. Am Wochenende wurde bereits umstrukturiert und neue Betten geschaffen, die jedoch innerhalb kurzer Zeit ebenso belegt waren. „Wir können nur an jede intensivmedizinisch ausgebildete Fachkraft (Pflegekräfte und Ärzte) appellieren, unsere Kliniken für einige Wochen zu unterstützen. Egal warum sie aktuell nicht im Krankenhaus arbeiten, sei es Elternzeit oder aus anderen Gründen: Ihre Kollegen, unsere Kliniken brauchen Sie dringend.“ Der Ärztliche Leiter Krankenhauskoordination Jürgen Königer bittet deshalb eindringlich, sich baldmöglichst bei ihm zu melden (E-Mail: kh-koordinator@zrf-landshut.bayern) – egal in welchem zeitlichen Rahmen ein vorübergehender Klinik-Einsatz möglich ist.

33 Corona-Patienten werden derzeit in den regionalen Akutkliniken behandelt, 13 werden intensivmedizinisch betreut. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt am Mittwoch bei 601,8 für den Landkreis Landshut, in der Stadt sind es 312,1.

Die Nachfrage nach Impfungen ist laut Mitteilung des Landkreises zuletzt wieder gestiegen. Eine Voranmeldung ist in den Impfzentren in der Stadt und im Landkreis nicht nötig, bei Wartezeiten wird jedoch um Verständnis gebeten. Jeder über 18, dessen erste Impfserie mindestens sechs Monate zurückliegt, kann außerdem eine Drittimpfung bekommen. Der Impfbetrieb läuft derzeit von Sonntag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr im Impfzentrum in Kumhausen-Preisenberg (Ziegelfeldstr. 1, ggü. Aldi) beziehungsweise von Dienstag bis Samstag jeweils von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr im Impfzentrum der Stadt Landshut im Dultwachgebäude an der Ringelstecherwiese.

− pnp

URL: https://www.wochenblatt.de/lokales/landkreis-landshut/corona-lage-in-der-region-landshut-verschaerft-sich-1102075
© 2022 Wochenblatt.de