03.01.2021, 10:53 Uhr

Kontrollen Trotz Ausgangssperre der Polizei mitten in der Nacht in die Arme gelaufen

 Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com

Bei Kontrollen zur Einhaltung der geltenden Beschränkungen durch die Straubinger Polizei wurden Verstöße gegen die Ausgangssperre festgestellt.

Straubing. Am Donnerstag, 31. Dezember, gegen 1.15 Uhr, wurde ein 22-jähriger Straubinger in der Sudetendeutschen Straße mit seinem Pkw angetroffen. Auf Nachfrage konnte er keinen triftigen Grund für seine Fahrt angeben.

Ebenfalls am 31. Dezember, gegen 2.32 Uhr, wurde ein 22-Jähriger am Schanzlweg angetroffen. Auch er konnte auf Nachfrage keinen triftigen Grund für seine Anwesenheit angeben.

Beide Personen erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.


0 Kommentare