30.12.2020, 13:04 Uhr

Zeugen gesucht Gefährliches Überholmanöver zwingt 59-Jährigen in den Straßengraben

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 29. Dezember, gegen 17 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Autofahrer die B8 in Fahrtrichtung Plattling. Etwa auf Höhe Aiterhofen kam ihm ein bislang unbekannter Autofahrer in Fahrtrichtung Straubing entgegen, der gerade ein anderes Fahrzeug überholte.

Aiterhofen. Bei dem Überholmanöver scherte der unbekannte Autofahrer so kurz vor dem 59-Jährigen ein, dass er nur durch ein Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß vermeiden konnte und landete deshalb im Straßengraben. Der 59-Jährige wurde durch den Verkehrsunfall nicht verletzt. Der unbekannte Autofahrer flüchtete von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der 59-jährige Geschädigte konnte weder das Kennzeichen des Flüchtigen noch des Fahrzeugs, das von dem Flüchtigen überholt wurde, erkennen.

Die Polizeiinspektion Straubing bittet darum, dass sich der Fahrer des Fahrzeugs, das überholt wurde, sowie andere Zeugen des Geschehens bei der Polizeiinspektion Straubing oder bei einer andern Polizeidienststelle meldet.


0 Kommentare