18.12.2020, 10:28 Uhr

Coronavirus 21 neue Infektionen in Straubing – die Maskenpflicht in der Innenstadt gilt weiter

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Laut Mitteilung des Gesundheitsamts wurden am Donnerstag, 17. Dezember, 21 neue Infektionen mit dem Coronavirus in der Stadt Straubing gemeldet.

Straubing. Die Stadt Straubing weist außerdem darauf hin, dass die Maskenpflicht in der Innenstadt unverändert weiter gilt. Eine hierzu ergangene Allgemeinverfügung ist auf der Webseite www.coronainfo-straubing.de sowie im Amtsblatt der Stadt Straubing Nr. 67/2020 (abrufbar auf www.straubing.de) veröffentlicht. Die allgemeine Entwicklung der Infektionszahlen macht deutlich, dass die vom Coronavirus ausgehenden Gefahren weiter ernst sind. Daher ist eine Fortsetzung der Festlegung der Maskenpflicht angezeigt. Die in der Innenstadt festgelegten Straßen und Plätze werden nach wie vor als zentrale Begegnungsflächen eingestuft.

Um bei steigendem Bedarf auf Kühlmöglichkeiten für Verstorbene zugreifen zu können, wurde vorsorglich neben dem Leichenhaus ein Kühlcontainer aufgestellt. Das Leichenhaus selbst verfügt über acht eigene Kühlplätze. Verstorbene werden auch in dem Container würdevoll aufgebahrt.


0 Kommentare