10.12.2020, 14:50 Uhr

Spende 750 Euro für die Feuerwehr Neukirchen

 Foto: FF Neukirchen Foto: FF Neukirchen

Weil die Sparkasse Niederbayern-Mitte anlässlich ihres 180. Geburtstages insgesamt 180.000 Euro für gute Zwecke in der Region zur Verfügung stellt, durfte sich auch die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen über eine Spende von 750 Euro freuen.

Neukirchen. Bei der offiziellen Scheckübergabe in Sankt Englmar zeigte sich Kommandant und Kreisbrandmeister Günther Neuhierl hoch erfreut über das vorbildliche Engagement der Sparkasse. Er erläuterte, dass man mit diesen Mitteln die lang ersehnte Pedalschere und weiteres Zubehör für den hydraulischen Rettungssatz beschaffen werde. Sein Dank galt insbesondere Kundenberaterin Sigrid Venus, die das alles eingefädelt hatte, sowie Geschäftsstellenleiter Andy Wimmer und Sparkassendirektor Thomas Wagensohn. Wagensohn betonte in seinen Worten, dass der Sparkasse nicht nur die guten geschäftlichen Möglichkeiten für die Menschen in Niederbayern wichtig seien. Eine Gesellschaft lebe eben auch von der Einsatzbereitschaft und Tatkraft Ehrenamtlicher, die man als Sparkasse seit jeher besonders fördern wolle. Und gerade bei den Feuerwehren, die in diesem Jahr zudem unter dem Ausfall sämtlicher Veranstaltungen litten, sei das Geld bestens angelegt.


0 Kommentare