09.12.2020, 13:06 Uhr

Unfall bei Straßkirchen Autofahrer übersieht Traktor – 27.000 Euro Schaden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 9. Dezember, gegen 7.15 Uhr, bog ein 67-jähriger Autofahrer mit seinem VW Tiguan samt Anhänger bei Straßkirchen von der Kreisstraße SR19 kommend nach links auf die B8 ab. Hierbei übersah dieser einen von links kommenden vorfahrtsberechtigen Traktor, der die B8 befuhr.

Straßkirchen. Trotz einer Vollbremsung konnte der 58-jährige Traktorfahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr mit seinem Traktor gegen den Anhänger des 67-Jährigen. Der Traktor war ebenfalls mit einem Anhänger unterwegs. Dieser verkantete sich aufgrund des Zusammenstoßes am Traktor und wurde dadurch ins Bankett geschoben. Der Traktor war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Beim Unfallverursacher wurde lediglich der Anhänger beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 27.000 Euro. Von den Beteiligten wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr Straßkirchen übernahm die Verkehrslenkung vor Ort und reinigte die Fahrbahn.


0 Kommentare