11.10.2020, 11:46 Uhr

Callcenter-Betrug Angeblicher Mitarbeiter von Microsoft forderte Geld

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Samstagvormittag, 10. Oktober, gab sich ein Anrufer als angeblicher Mitarbeiter von Microsoft aus und forderte den Geschädigten aus Ascha auf, eine Software zu installieren.

Ascha. Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche. Angebliche Mitarbeiter versuchen per Telefon Zugriff auf den Computer zu erlangen. „Werden Sie von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter angerufen, beenden Sie das Gespräch sofort und geben Sie auf keinen Fall persönliche Daten oder Kennwörter heraus!“


0 Kommentare