20.09.2020, 23:22 Uhr

2.000 Euro Schaden Missglücktes Überholmanöver auf der B20 führt zu Verkehrsunfall

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag, 19. September, gegen 14.35 Uhr, kam es auf der Bundesstraße B20 in Fahrtrichtung Cham kurz vor Rißmannsdorf zur einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Stallwang. Eine 33-jährige Fahrerin eines Kleinbusses aus dem Landkreis Straubing-Bogen wollte einen vor ihr fahrenden Lkw überholen. Dabei übersah sie einen bereits überholenden 46-jährigen Pkw-Fahrer, ebenfalls aus dem Landkreis Straubing-Bogen. Dieser lenkte gegen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, und schleuderte dabei in den angrenzenden Graben. Eine 36-jährige Mitfahrerin im Pkw wurde dabei leicht verletzt. Sie wurde vorsorglich in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an dem Pkw beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 2.000 Euro.


0 Kommentare