11.09.2020, 12:03 Uhr

Polizei bittet um Hinweise Katze in Steinach durch Schneckenkorn vergiftet

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntag, 30. August, bemerkte eine Katzenbesitzerin in der Witteslbacherstraße in Steinach gesundheitliche Beschwerden bei ihrer Katze und suchte einen Tierarzt auf. Bei der ärztlichen Behandlung stellte der Tierarzt fest, dass die Katze Schneckenkorn zu sich genommen hat.

Steinach. Die Katze überlebte aufgrund der ärztlichen Behandlung. Ob das Schneckenkorn gezielt mit einem Köder ausgelegt wurde, ist Bestandteil der laufenden Ermittlungen.

Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/ 8680 entgegen.


0 Kommentare