10.09.2020, 13:40 Uhr

Fahrlässige Körperverletzung Hund beißt Polizeibeamtin – Ermittlungen gegen Hundehalterin eingeleitet

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 9. September, gegen 17.45 Uhr, führte eine Polizeibeamtin in Mundlfing in Leiblfing bei einer 64-jährigen Hundehalterin Ermittlungen durch. Der anwesende Hund biss die Beamtin.

Leiblfing. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu, die ärztlich versorgt wurden. Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Hundehalterin wurden eingeleitet.


0 Kommentare