07.09.2020, 14:24 Uhr

15.000 Euro Schaden Pkw stößt nach Vorfahrtsverletzung mit Kraftrad zusammen – zwei Personen schwerer verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntag, 6. September, gegen 13.30 Uhr, bog ein 26-Jähriger bei Dunk in Mitterfels mit seinem Pkw von der Kreisstraße SR62 auf die Staatsstraße 2140 ein. Dabei übersah der Pkw-Lenker einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Kraftradfahrer samt Sozius. Das Kraftrad stieß in die Beifahrerseite des Pkws.

Mitterfels. Beide Benutzer des Kraftrades wurden schwerer verletz und mit dem BRK in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt, der Gesamtschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare