06.09.2020, 16:27 Uhr

Vorfall in Straubing Hund beißt 52-Jährige in die Wade

 Foto: korsak/123rf.com Foto: korsak/123rf.com

Gegen 20 Uhr ging eine 52-jährige Frau zusammen mit ihrem Ehemann am Freitag, 4. September, in der Landshuter Straße in Straubing spazieren. Plötzlich kam ein nicht angeleinter Hund auf die Dame zu und biss die Frau in die linke Wade, wodurch die Frau leicht verletzt wurde.

Straubing. Zudem wurde die Hose der Frau durch den Biss beschädigt. Die Verletzung musste im Klinikum Straubing ambulant versorgt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 50 Euro. Der 27-jährige Hundehalter befand sich zum Zeitpunkt der Tat ebenfalls vor Ort. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


0 Kommentare