28.08.2020, 22:09 Uhr

Unfall in Straubing Autofahrer übersieht beim Wenden eine Rollerfahrerin

 Foto: Filipcic Foto: Filipcic

Am Donnerstag, 27. August, übersah ein Autofahrer in Straubing beim Wenden eine Rollerfahrerin.

Straubing. Gegen 10.45 Uhr fuhr ein 52-jähriger Autofahrer in der Landshuter Straße vom Fahrbahnrand an und wollte auf der Landshuter Straße in Richtung stadteinwärts wenden. Hierbei übersah der Autofahrer eine 17-Jährige, die mit ihrem Roller die Landshuter Straße stadtauswärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch die Rollerfahrerin stürzte. Die 17-Jährige zog sich hierbei Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3.5000 Euro. Gegen den Autofahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.


0 Kommentare