19.08.2020, 12:11 Uhr

Polizei ermittelt Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall mit 21.000 Euro Schaden und flüchtet zu Fuß

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Am Montag, 17. August, gegen 19.15 Uhr, kam ein Autofahrer mit seinem Opel Astra in Parkstetten auf Höhe der Auffahrt zur Bundesstraße B20 nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Leitplanke. Unbeteiligte Zeugen beobachten zwei Personen, die nach dem Unfall aus dem Auto ausstiegen. Der Fahrer flüchtete anschließend von der Unfallstelle.

Parkstetten. Beim Eintreffen der Polizeistreife konnte lediglich die 19-jährige Beifahrerin angetroffen werden. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte der 39-jährige Unfallverursacher gestellt werden. Die Beamten stellten bei ihm Alkoholgeruch war. Ein freiwilliger Atemalkoholtest verlief positiv.

Verletzt wurde durch den Aufprall keiner der Insassen. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf insgesamt circa 21.000 Euro. Die Polizei Straubing ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.


0 Kommentare