16.08.2020, 22:35 Uhr

Die Polizei ermittelt Körperverletzung bei Fußballspiel – 16-Jähriger schlägt Kontrahenten nieder

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag, 15. August, gegen 12.30 Uhr, fand am Sportplatz in Zinzenzell ein Freundschaftsspiel zwischen zwei Fußballjugendmannschaften aus dem Landkreis Straubing-Bogen statt. Nach dem Schlusspfiff kam es zu einem Gerangel, in dem ein Spieler einen anderen zu Boden schlug.

Wiesenfelden. Auslöser soll kurz vor dem Schlusspfiff ein Platzverweis gewesen sein, den der Schiedsrichter gegen einen der Spieler aussprach. Der verletzte Spieler musste im Krankenhaus behandelt werden.

Weitere Ermittlungen über den genauen Hergang werden durch die PI Bogen geführt.


0 Kommentare