02.08.2020, 11:32 Uhr

Bei Leiblfing Mähdrescher gerät in Brand – 65-jähriger Fahrer leicht verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag, 1. August, gegen 19 Uhr, wurde der Polizei Straubing über Notruf ein auf einem Feld befindlicher brennender Mähdrescher mitgeteilt.

Leiblfing. Noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr versuchte der 65-jährige Fahrer, den Brand eigenständig zu löschen, und zog sich dabei eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Er wurde mit dem BRK ins Klinikum Straubing eingeliefert. Am Mähdrescher entstand ersten Ermittlungen zufolge ein Sachschaden von circa 8.000 Euro. Die genaue Brandursache ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Polizei.


0 Kommentare