24.07.2020, 12:50 Uhr

Unfall 70-jähriger Motorradfahrer schleudert in Acker und wird leicht verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstag, 23. Juli, gegen 14.50 Uhr, befuhr ein 70-Jähriger mit seiner Yamaha die Kreisstraße SR1 von Radldorf in Richtung Rinkam in Atting. In einer Linkskurve kam der Motorradfahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und schleuderte mit seinem Motorrad in einen angrenzend Acker.

Atting. Der 70-Jährige wurde durch den Sturz leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro.


0 Kommentare