24.07.2020, 12:47 Uhr

Leichte Verletzungen Roller will landwirtschaftliches Gespann überholen – dieses schert aus und Rollerfahrer stürzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstag, 23. Juli, gegen 17.20 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Rollerfahrer in Straubing die Gemeindeverbindungsstraße von Mitterast in Richtung Oberast hinter einem landwirtschaftlichen Gespann. Vor einer leichten Rechtskurve scherte das Gespann aufgrund des Fahrbahnverlaufs aus und der Rollerfahrer, der gerade zum Überholvorgang ansetzte, erschrak hierbei, sodass er zu Sturz kam.

Straubing. Der 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Am Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.200 Euro. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe war die Feuerwehr Alburg vor Ort.


0 Kommentare