16.07.2020, 10:16 Uhr

Fahndung erfolgreich 42-Jähriger tankt und zahlt dann nicht

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 14. Juli, gegen 8 Uhr, tankte ein 42-Jähriger seinen Mercedes im Stadtgraben in Straubing. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne den geforderten Betrag in Höhe von 40 Euro zu begleichen.

Straubing. Das Kennzeichen des Autos war zwar bekannt, es stellte sich jedoch heraus, dass es sich bei dem rechtmäßigem Halter nicht um den Täter handelte. Die rechtmäßigen Kennzeichen befinden sich an einem Fahrzeug der Marke Baic. Eine eingeleitete Fahndung führte kurze Zeit später zum Erfolg. Der Mercedes samt Fahrer konnte im Schanzelweg angetroffen werden.

Es stellte sich heraus, dass der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt und unter Einfluss von Betäubungsmittel steht. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme bei dem 42-Jährigen durchgeführt. Da mit dem Auto Straftaten begangen wurden und zudem die Kennzeichen nicht für dieses Fahrzeug ausgegeben waren, wurde es sichergestellt.

Die Polizei Straubing hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Mann muss sich nun wegen mehrerer Straftaten, unter anderem Tankbetrugs, Trunkenheit im Verkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz verantworten.


0 Kommentare