24.06.2020, 19:55 Uhr

Alleinbeteiligt Betrunkener Rollerfahrer stürzt und verletzt sich leicht

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Dienstag, 23. Juni, kam ein alkoholisierter Mofafahrer alleinbeteiligt zu Sturz.

Straubing. Gegen 16 Uhr stürzte ein 59-jähriger Mofafahrer alleinbeteiligt auf der Schlesischen Straße. Der Mofafahrer gab an, dass er vor Fahrtantritt Alkohol getrunken hat, daher wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert im Straftatenbereich ergab. Es wurde ein Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden. Der 59-jährige Mann wurde durch den Sturz leicht verletzt und in einem umliegenden Krankenhaus behandelt. Es entstand kein Sachschaden


0 Kommentare