22.06.2020, 17:29 Uhr

In Straubing Betrunkener baut Unfall – drei Leichtverletzte, 26.000 Euro Schaden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitag, 19. Juni, kam es zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Kreuzung Heerstraße/Ecke Schulgasse in Straubing.

Straubing. Hierbei fuhr ein 26-jähriger Autofahrer los, nachdem die Ampel auf Grün schaltete, und unmittelbar danach frontal gegen das Auto einer 21-Jährigen, das an der Ampel gegenüber stadtauswärts stand. Durch den Zusammenstoß wurden die 21-Jährige und deren 19-jährige Beifahrerin, sowie die 29-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers leicht verletzt.

Im Rahmen der Aufnahme wurde bei dem Unfallverursacher eine Alkoholisierung oberhalb der gesetzlichen Grenzwerte festgestellt, weswegen er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Sein Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt.

Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 26.000 Euro.


0 Kommentare