15.06.2020, 10:11 Uhr

Weiterfahrt untersagt Zwei Männer unter Alkoholeinfluss mit dem E-Scooter unterwegs

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juni, wurden zwei E-Scooter-Fahrer in Straubing wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

Straubing. Am Sonntag, 14. Juni, gegen 3.40 Uhr, wurde ein 28-jähriger Autofahrer in der Inneren Passauer Straße in Straubing einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert im Ordnungswidrigkeitenbereich. Die Weiterfahrt wurde ihm vor Ort untersagt. Der Mann muss sich nun wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz verantworten.

Am Samstag, 13. Juni, gegen 21.40 Uhr, fiel ein 44-jähriger E-Scooter Fahrer durch seine schwankende Fahrweise auf. Bei einer durchgeführten Verkehrskontrolle in der Ittlinger Straße in Straubing konnte beim Fahrer starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert im Straftatenbereich. Die Weiterfahrt wurde auch hier unterbunden, eine Blutentnahme wurde im Klinikum durchgeführt. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare