29.05.2020, 12:48 Uhr

Sieben Fahrverbote Geschwindigkeitsmessung bei Oberschneiding – Schnellster fuhr 149 statt 100 km/h

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 27. Mai, führte die Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf in der Zeit von 13.10 Uhr bis 18.50 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Bundesstraße B20 bei Oberschneiding durch.

Oberschneiding. Insgesamt kam es zu 31 Verwarnungen und 40 Anzeigen. Der Schnellste war bei erlaubten 100 km/h mit 149 km/h unterwegs. Sieben Fahrer erwartet nun ein Fahrverbot.


0 Kommentare