27.05.2020, 10:09 Uhr

Geschädigte gesucht Polizei stellt Fahrräder, VR-Brille und Werkzeug sicher – vermutlich Diebesgut


Am Montag, 25. Mai, wurden in einem Keller in Straubing diverse Gegenstände aufgefunden. Aufgrund der Gesamtumstände wird davon ausgegangen, dass es sich hierbei um Diebesgut handelt.

Straubing. Am Montag gegen 17.35 Uhr wurden im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Hans-Sachs-Straße mehrere Gegenstände, unter anderem eine VR-Brille, Fahrräder, mehrere Elektrowerkzeuge der Hersteller Makita, Mannesmann, Bosch und ein gelbfarbener Kompressor aufgefunden.

Diese wurden dort von einem 46-jährigen Hausbewohner gelagert. Da er keine glaubhafte Angaben über die Herkunft der Gegenstände machen und zudem keinen Eigentumsnachweis vorgelegt konnte, wurden diese durch die Polizei zur Eigentumssicherung sichergestellt.

Die Polizei Straubing führt die Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/ 8680 zu melden.


0 Kommentare