13.05.2020, 13:45 Uhr

Mehrere Verstöße Führerscheinloser 15-jähriger Rollerfahrer hat Versicherungskennzeichen übermalt und fremde EC-Karte dabei

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 12. Mai, wurde ein Rollerfahrer mit einem manipulierten Versicherungskennzeichen in Straubing kontrolliert. Es konnten weitere Verstöße festgestellt werden.

Straubing. Am Dienstag gegen 18.15 Uhr wurde in der Frauenhoferstraße ein 15-jähriger Rollerfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass er die Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2019 mit schwarzer Farbe übermalt hatte. So wollte er vortäuschen, einen aktuellen Versicherungsschutz für den Roller zu haben. Des Weiteren war der junge Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für den Roller.

Während der Kontrolle wurde bei ihm eine fremde EC-Karte aufgefunden. Diese hat der rechtmäßige Eigentümer verloren. Die EC-Karte sowie das Versicherungskennzeichen wurden sichergestellt. Dem Jugendlichen wurde die Weiterfahrt unterbunden.

Die Polizei Straubing führt Ermittlungen bezüglich eines Vergehens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, der Urkundenfälschung, der Fundunterschlagung sowie eines Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetzes.


0 Kommentare