30.04.2020, 14:59 Uhr

Geschwindigkeitskontrolle Sieben Beanstandungen – seit Dienstag erhöhte Ahndungssätze

 Foto: Kathrin Lechl Foto: Kathrin Lechl

Am Mittwoch, 29. April, in der Zeit von 7 bis 13 Uhr führten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf eine Messung in der Bahnhofstraße in Hunderdorf durch. Dabei kam es zu insgesamt sieben Beanstandungen, darunter fünf Verwarnungen und zwei Anzeigen.

Hunderdorf. Bei erlaubten 50 km/h war der Schnellste mit 74 km/h unterwegs.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei sämtliche Verkehrsteilnehmer, ein besonderes Augenmerk auf das Fahrtempo zu richten, zumal seit Dienstag, 28. April, erhöhte Ahndungssätze für Geschwindigkeitsverstöße gelten.


0 Kommentare