17.04.2020, 12:55 Uhr

Polizei bittet um Hinweise Zwei Unfallfluchten in Straubing und Steinach

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch und Donnerstag, 15. und 16. April, fanden in Straubing und Steinach zwei Unfallfluchten statt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Straubing/Steinach. Am Donnerstag, gegen 15.30 Uhr, ereignete sich am Stadtgraben Ecke Kolbstraße in Straubing eine Verkehrsunfallflucht. Der Geschädigte stand bei roter Ampel auf der Rechtsabbiegespur, um dem Stadtgraben weiter zu folgen. Der spätere Unfallflüchtige befand sich mit seinem Zweirad links daneben auf der Geradeausspur Richtung Kolbstraße. Als die Ampel auf Grün schaltete, zog der Unfallflüchtige nach rechts und touchierte den Pkw des Geschädigten. Der Schaden am Pkw des Geschädigten wird auf circa 1.500 Euro geschätzt.

Am Mittwoch stellte in einem zweiten Fall der Geschädigte seinen Pkw am Fahrbahnrand in der Straubinger Straße 25 in Steinach ab. Im Zeitraum von 17.30 Uhr bis 18.15 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer die komplette rechte Fahrzeugseite des abgestellten Pkws und entfernte sich, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der Schaden des beschädigten Pkw beläuft sich auf circa 3.500 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/ 868-0 entgegen.


0 Kommentare