27.03.2020, 22:55 Uhr

Drogen aufgefunden Duo war trotz Ausgangsbeschränkung in Straubing unterwegs

 Foto: Polizei Bayern Foto: Polizei Bayern

Gegen 22.50 Uhr wurden am Donnerstag, 26. März, zwei junge Heranwachsende in der Niederalteicher Straße in Straubing einer Kontrolle unterzogen.

Straubig. Beide waren ohne triftigen Grund unterwegs und verstießen gegen die Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie. Eine Vorlage von Ordnungswidrigkeitenanzeigen an die zuständigen Verwaltungsbehörden erfolgt.

Bei einem der beiden konnten Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen den 21-jährigen Mann wird nun wegen Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt.


0 Kommentare