26.03.2020, 19:55 Uhr

Pandemie In Corona-Zeiten ist alles anders – Schulung über Skype bei der Feuerwehr St. Englmar

 Foto: Feuerwehr St. Englmar Foto: Feuerwehr St. Englmar

Ungewöhnliche Situationen führen zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Da man auch innerhalb der Feuerwehr die zwischenmenschlichen Kontakte auf das absolute Minimum beschränken musste, mussten andere Wege gefunden werden, um die Kameraden auf das derzeitige Geschehen im Rahmen der Corona-Krise vorzubereiten.

St. Englmar. Glücklicherweise stehen hierzu viele moderne Medien zu Verfügung. So wurde erstmals in der Geschichte der St. Englmarer Feuerwehren eine Schulung über Skype abgehalten.

Thema dieser Schulung war der Umgang mit dem Corona-Virus im Bereich des Feuerwehrwesens. Der Dozent Christian Schmelmer hatte dazu eine Präsentation vorbereitet, die an zwei Abendterminen per Videoübertragung den Kameraden mit vielen Erläuterungen live vorgeführt wurde und den Einsatzkräften das nötige Basiswissen zu den Sachverhalten Infektionsschutz, Umgang mit Patienten und Hygienemaßnahmen vermittelte.

Erfreulicherweise war die Schulung nicht nur auf die St. Englmarer Wehr beschränkt, auch interessierte Kameraden aus anderen Feuerwehren nahmen an diesem sprichwörtlich interaktiven Unterricht teil, der große Zustimmung und viele Lobesworte bei allen fand.


0 Kommentare