25.03.2020, 10:25 Uhr

Einsatz am Dienstag Feuerwehren mussten zu Freiflächenbrand bei Rettenbach ausrücken


In den frühen Dienstagabendstunden, 24. März, kam es im Englmarer Ortsteil Rettenbach zu einem Freiflächenbrand.

Rettenbach. Trotz des schnellen Eintreffens der Feuerwehrkräfte der Feuerwehr Rettenbach und der Feuerwehr St. Englmar befand sich bei der Ankunft bereits eine beträchtliche Fläche in Brand. Durch einen glücklicherweise gleich angrenzenden Weiher konnte die Feuerwehr Rettenbach mittels ihrer Tragkraftspritze unverzüglich mit der Brandbekämpfung beginnen, während die Feuerwehr St. Englmar zeitgleich den Löschangriff aus den Wassertanks der Feuerwehrfahrzeuge ausführte. Dadurch konnte die Brandausbreitung unmittelbar gestoppt und der Brand in kürzester Zeit gelöscht werden.


0 Kommentare