23.03.2020, 08:35 Uhr

Hundebiss bei Windberg Frau wird von frei laufenden Hund an der Hand verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntagvormittag ging eine Frau aus Windberg im Wald bei Oberbucha mit ihrem angeleinten Hund spazieren. Während des Spazierganges kam ihr ein frei laufender Schäferhund entgegen, der sofort ihren Hund anging und sich in seinem Genick verbiss.

Windberg. Die Frau ging dazwischen und konnte die beiden Hunde trennen. Dabei zog sie sich eine blutende Wunde am Daumen der

rechten Hand zu. Die Halterin des Schäferhundes kam kurz darauf dazu und sicherte nun ihren Hund. Die Halterin des Schäferhundes

erwartet nun ein Verfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung.


0 Kommentare