18.03.2020, 09:23 Uhr

Fiese Corona-Masche Polizei warnt vor Enkeltrick-Betrügern

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Es hat nicht lange gedauert, bis Trickbetrüger das Coronavirus für ihre Zwecke entdeckt haben. Jetzt warnt das Landeskriminalamt vor einer neuen Masche beim sogenannten „Enkeltrick“

Straubing/Bayern. Auch Betrüger nutzen inzwischen die Verunsicherung in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Am Telefon geben sie sich gegenüber meist älteren Menschen als Angehöriger wie zum Beispiel Enkel aus. Sie geben vor, im Krankenhaus zu liegen, weil sie sich mit dem Corona-Virus infiziert hätten. Jetzt würden sie Geld für Medikamente und die Behandlung benötigen.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, statt Zahlungen zu leisten umgehend die Polizei zu verständigen.


0 Kommentare