27.02.2020, 12:43 Uhr

Unfall im Straubinger Osten E-Scooter-Fahrer von Lkw angefahren

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstagabend gegen 17.15 Uhr kam es in der Schlesischen Straße in Straubing zu einem Verkehrsunfall. Ein 46-jähriger Lkw-Fahrer wollte die Schlesische Straße überqueren und in die Imhoffstraße einfahren. Der Lkw-Fahrer übersah hierbei einen bevorrechtigten 37-jährigen auf seinem E-Scooter, der kreuzte.

Straubing. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen dem Lkw und dem Elektrokleinfahrzeug, wodurch durch 37-jährige stürzte. Der E-Scooter-Fahrer erlitt durch den Verkehrsunfall leichte Verletzungen, eine ärztliche Erstversorgung vor Ort war aber nicht notwendig. Am E-Scooter entstand ein geringer Sachschaden in Höhe von ca. 100,- Euro.

Da der E-Scooter über keine notwendige Versicherung sowie Versicherungsplakette verfügte, wird gegen den Fahrer wegen eines Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz ermittelt.


0 Kommentare