05.02.2020, 13:49 Uhr

Hausfriedensbruch Junger Mann übernachtet unberechtigt in Gartenhaus

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Am Dienstag, 4. Februar, wurde die Polizei in Straubing von einem Schrebergartenbesitzer in der Gottfried-Keller-Straße in Straubing verständigt, da sich im Gartenhaus des Schrebergartens eine Person widerrechtlich Zutritt verschafft und dort genächtigt hatte.

STRAUBING. Vor Ort konnte ein 22-jähriger amtsbekannter Mann angetroffen werden. Der Mann hatte in diesem Gartenhaus noch diverse Rauschgiftutensilien und eine geringe Menge an Betäubungsmitteln. Diese Gegenstände wurden sichergestellt.

Gegen den 22-Jährigen wird nun wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmittel und Hausfriedensbruch ermittelt.

0 Kommentare